KHWT (Klaus Hilber)

MMag Dr Klaus Hilber

MMag Dr Klaus Hilber ist der Inhaber der Kanzlei

Jahrgang ...

1968 geboren in Innsbruck in Tirol.

 

Studium ...

Klaus Hilber studierte an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaften, wo er schon während seines Studiums den Schwerpunkt auf das Gebiet des Steuerrechts legte.

 

Die ersten Schritte ...

Bereits während des Studiums sammelte Klaus Hilber praktische Erfahrungen durch das Absolvieren von Trainingsprogrammen bei einem Steuerberater und durch die Tätigkeit am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen an der Universität Innsbruck

Berufserfahrung ...

Der endgültige Einstieg in die Branche der Wirtschaftstreuhänder erfolgte 1996. Als Berufsanwärter bei einer internationalen Gesellschaft konnten die Kenntnisse vertieft werden. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren die Wirtschaftsprüfung sowie die Arbeit in der Steuerabteilung.

 

Publikationen ...

Seine fundierte wissenschaftliche Ausbildung und die universitäre Tätigkeit weckten in ihm schon früh den Drang, sein Fachwissen an interessierte Personen weiterzugeben. Daher lag es nahe, Fachbücher zu verfassen, wobei die leichte Lesbarkeit seiner Werke als Markenzeichen anzusehen ist. Nunmehr kann der Autor bereits auf eine breite Palette von Publikationen verweisen.

Klaus Hilber war bei der Klientenzeitung „Steuerblatt“ Geburtshelfer und ist Herausgeber dieser Fachbroschüre, die auf Grund des hohen Qualitätsstandards bereits österreichweit auch anderen Steuerberatern angeboten wird.

Aufsätze in fast allen österreichischen branchenspezifischen Fachzeitschriften brachten Klaus Hilber einen gewissen Bekanntheitsgrad über die Grenzen Tirols hinaus. Ebenso ist immer wieder der Name des Kanzleiinhabers in diversen Magazinen zu lesen, sei es zB in der Wiener Zeitung oder in der Tiroler Tageszeitung.

Seit Oktober 2008 fungiert er als Herausgeber und Schriftleiter der steuerlichen Fachzeitschrift "AFS" aus dem Verlag Österreich.

nächste Seite